Cloud Computing „Made in Germany“

Cloud Computing ist längst kein Trend mehr, sondern ist im IT-Alltag von Unternehmen fest angekommen. Unternehmen profitieren von hoher Flexibilität und nahezu unbegrenzter Skalierbarkeit, also einer IT, die sich den Anforderungen eines Unternehmens anpasst.

 
 

Cloud-Services für eine leistungsfähige IT

Die IT-Abteilung in Unternehmen hat die Möglichkeit IT-Services nach Bedarf abzurufen und nötige Ressourcen wie Rechenleistung, Speicherkapazität und Software selbst zu managen und auf Knopfdruck zu verwalten. KAMP bietet mit den Cloud-Services Dynamic Hardware Pool (kurz: KAMP DHP) und der Virtual-Core® Hosted Cloud sowohl für kleine und mittelständische, als auch für große Unternehmen die jeweils optimalen Möglichkeiten an. Betrieben werden die eigens von KAMP entwickelten Cloud-Services ausschließlich im KAMP-Rechenzentrum.

 

 

Für einen einfachen Cloud-Einstieg mit tagesgenauer Abrechnung

KAMP Dynamic Hardware Pool

Der KAMP Dynamic Hardware Pool (kurz: KAMP DHP) ist der kostengünstige Einstieg in die Cloud-Services von KAMP. Entwickelt ist KAMP DHP speziell für die Anforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie Start-ups. Als klassisches Infrastructure as a Service Produkt bietet KAMP DHP ein komplettes virtuelles DataCenter, dass online mit wenigen Klicks an die eigenen Bedürfnisse angepasst werden kann. Die Starter-, Basis- oder Profipakete von KAMP DHP bieten für nahezu jeden Anwendungsfall die optimalen Ressourcen. Lizenzen für Microsoft Windows Server 2008 R2 und 2012 R2, über 100 vorinstallierte Apps und 8 verschiedene Betriebssysteme sind im Tagespreis bereits enthalten. KAMP DHP erfüllt die internationalen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen der ISO 27001 und ISO 27018 und wird im ISO-zertifizierten KAMP-Rechenzentrum betrieben. Bei KAMP DHP profitieren Unternehmen von einer komfortablen Nutzung, einem preiswerten Infrastruktur-Produkt und einer fast unschlagbaren Performance. Opens internal link in current windowMehr erfahren

Diese Private Cloud stärkt Ihre unternehmerische Wettbewerbsfähigkeit

Virtual-Core® Hosted Cloud

Das virtuelle DataCenter mit der Virtual-Core Hosted Cloud

Mit der Virtual-Core® Hosted Cloud erhalten Unternehmen eine dedizierte und konfigurierte IT-Infrastruktur als IaaS-Dienst, betrieben im KAMP-Rechenzentrum. Das bedeutet, dass weder in die Anschaffung hochwertiger Hardware und den damit verbundenen Wartungsarbeiten und Betriebskosten, noch in teure Lizenzen für Virtualisierungssoftware investiert werden muss. Betrieben auf einer exklusiven und geschlossenen Cisco UCS-Hardware Plattform, ist die Anbindung an die Hosted Cloud über das eigene Backbone oder das Internet möglich. Die Virtual-Core® Hosted Cloud erfüllt ebenfalls die internationalen Sicherheits- und Datenschutzanforderungen der ISO 27001 und ISO 27018 und wird im ISO-zertifizierten KAMP-Rechenzentrum betrieben. Unternehmen profitieren von einer Private Cloud, die auf ausschließlich von Ihnen genutzter Hardware betrieben wird. Sie bietet darüber hinaus einen enormen Leistungsumfang sowie die optimale Sicherheit einer Private Cloud. Opens internal link in current windowWeitere Vorteile

Die Infrastruktur macht den Unterschied

Entscheiden Sie sich für Sicherheit und Leistungsfähigkeit. Alle KAMP Cloud-Services werden im hochverfügbaren KAMP-Rechenzentrum auf einer modernen und zuverlässigen IT-Infrastruktur betrieben – zertifiziert und ausgezeichnet.