Zum Hauptinhalt springen

Zuverlässigkeit und Hochverfügbarkeit im virtualisierten DataCenter

Die Internetagentur Trafo2 realisiert die konstante Stabilität aller Unternehmens- und Kundenwebserver effizient innerhalb einer virtualisierten, ausgelagerten Managed-Server-Lösung von KAMP.

Das Unternehmen

Die Trafo2 GmbH ist ein Internet-Systemhaus mit Sitz in Essen und zählt laut New Media Services Ranking zu den Top 5 Agenturen im Großraum Ruhrgebiet. Spezialisiert auf TYPO3, CMS und Web-Applikationen, Responsive Webdesign und Beratung, bietet die Full-Service-Agentur das vollständige Dienstleistungsportfolio für alle Aktivitäten im Bereich New Media. Zu den Kunden zählen mittelständische Unternehmen und Konzerne, wie zum Beispiel die RAG Deutsche Steinkohle, die Vivawest Wohnen GmbH oder die Albis Leasing Gruppe in Hamburg.

Trafo2 GmbH

  • Standort: Deutschland, Essen
  • Gründung: 2000
  • Profil: Erfahrene TYPO3-Agentur, ­Systemhaus und Internet-Agentur, deutschlandweit agierend
  • Branche: B2B-Internetdienstleistungen
  • Besonderheit: Komplexe Internetprojekte, Web-Applikationen und Datenbanken für Unternehmen ­aus dem B2B-Umfeld
  • Website: www.trafo2.de
Die Herausforderung

Trafo2 setzt bei seinen Dienstleistungen, die individuell auf die ­jeweiligen Kunden zugeschnitten sind, überwiegend das für umfangreiche Websites konzipierte Content-Management-System TYPO3 ein. Für die Vielzahl der Projekte, die oft unter hohem Zeitdruck realisiert werden müssen, benötigt Trafo2 eine flexible technische Infrastruktur.

Bei der Entwicklung und Umsetzung von Web-Portalen und E-Business-Projekten ist es zudem entscheidend, dass die Systeme und Anwendungen jederzeit verfügbar sind und reibungslos funktionieren. Trafo2 entschied sich deshalb dafür, seine Serversysteme und Datenbanken durch den Managed Service Provider KAMP betreuen zu lassen und sich selbst ganz auf die eigene Kernkompetenz – die Konzeption und Entwicklung von Websites – zu konzentrieren. Bei KAMP hat Trafo2 einen festen Kundenbetreuer, der in allen Belangen – von der Beratung über die Vertragsabwicklung bis zum technischen Support – persönlicher Ansprechpartner ist.

Die Umsetzung

Für die Administration der technischen Serverinfrastruktur von ­Trafo2 setzt KAMP seinen eigenen Cloud Service Virtual-Core®  ­Hosted Cloud ein. Mit der innovativen Virtualisierungslösung ­lassen sich Ressourcen flexibel einteilen und virtuelle Server einfach implementieren, verschieben und verwalten. Virtual-Core® optimiert nicht nur die Ressourcenauslastung, sondern garantiert mit seinen zahlreichen Sicherheitsfeatures vor allem eine hohe Verfügbarkeit. Im Falle eines Hardwaredefekts ziehen zum Beispiel vServer automatisch auf eine extra vorgehaltene Hardware-Ressource um, wobei der Betrieb dabei nicht durch einen längeren Ausfall gefährdet ist. Virtual-Core® ist auf allen Ebenen – angefangen vom Rechenzentrum über Netzwerk-, Storage- und Hardwareinfrastruktur bis zum Administrationsserver – vollkommen redundant ausgelegt.

Fazit

Stabilität und Verfügbarkeit entscheiden über die Qualität einer Dienstleistung. Trafo2 hat in der Virtual-Core® Hosted Cloud von KAMP eine optimale Managed Plattform zum Entwickeln ihrer ­multimedialen Lösungen gefunden. Die Kunden des Internet-­Systemhauses profitieren hierbei von der hohen Dienstsicherheit und Performance des Cloud Services.

Eingesetzte Produkte und Services:

  • IT-Outsourcing in die Virtual-Core® Hosted Cloud
  • HandsOn- und Managed-Services
  • IP-Anbindung

Kundenvorteile

  • Entledigung der Hardwareverantwortung, da die gesamte IT-Infrastruktur in einem virtuellen DataCenter als Hosted-Service zur Verfügung steht
  • Einsparungen bei Hardwareanschaffungen
  • Hoheit über die IT-Administration
  • SLA-garantierte 99,9% Verfügbarkeit
  • Keine Betriebssystemvorgaben
  • 100% garantierte Ressourcen
  • Konzentration auf die unternehmerischen Kernkompetenzen

Case Study als PDF herunterladen

Einfach und unkompliziert die gesamte Case Study als PDF herunterladen und komfortabel jederzeit offline lesen.