Zum Hauptinhalt springen

Kabelloser Internetzugang für Krankenhäuser

|   Aktuelles

Eine Verbindung zum Internet wird heute immer wichtiger. Grund genug für die Ev. Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel seinen Be­suchern und Patienten in ihren Häusern Internet zur Verfügung zu stellen. KAMP kon­zipierte hierfür die technologische Plattform und das Management.

In einigen öffentlichen Bereichen, wie zum Beispiel der Cafeteria steht Besuchern und Patienten in den Häusern der Evangelischen Krankenhausgemeinschaft Herne | Castrop-Rauxel nun kostenloses Internet über WLAN zur Verfügung.  

Im Zuge der Netzwerkumstellung auf das neue Next Generation Network (NGN) in allen Häusern der Krankenhausgemeinschaft ist auch der flächendeckende WLAN-Ausbau enthalten. KAMP konzipierte das neue kabellose Netzwerk mit Access Points und Access Controllern von Cisco, die sich perfekt in das neue, Cisco-homogene NGN der Kranken-hausgemeinschaft einfügt. Nach einer Gesetzesänderung des Telemedien-Gesetzes im vergangenen Jahr lag es für die serviceorientierte Krankenhausgemeinschaft nahe, Teile dieser WLAN-Infrastruktur auch für eine kostenlose Internetnutzung zur Verfügung zu stellen. Das Team um Michael Lante, einer der beiden Geschäftsführer von KAMP, realisierte dabei ein mehrgliederiges Anmeldungskonzept, welches den Zugang und die Administration definierter Benutzer ermöglicht und eine schnelle Anmeldung zur reinen Internetnutzung für Gäste und Patienten zur Verfügung stellt. Und das unabhängig von den Endgeräten der Benutzer.