Aktuelle KAMP-Nachrichten:

< Verfügbare IT ohne Kompromisse – Redundanz-Konzepte von KAMP

06.04.2017 15:31
Rubrik: Aktuelles, Generell, KAMP, Business

Innovationspreis-IT 2017: KAMP Private-Suiten unter den besten Lösungen für den Mittelstand

Mit seinen Private-Suiten hat KAMP am Wettbewerb um den „Innovationspreis-IT 2017“ teilgenommen und wurde mit dem Signet „Best of“ ausgezeichnet.

Einmal im Jahr prämiert die Initiative Mittelstand im Rahmen der CeBIT besonders innovative Produkte. Dabei müssen alle eingereichten Produkte eine Fachjury aus Professoren, IT-Branchenexperten, Wissenschaftlern und Journalisten von ihrem Innovationsgehalt, ihrem Nutzen sowie der Eignung für den Mittelstand überzeugen. 

 

Die fortschrittlichen KAMP Private-Suiten erfüllen diese Kriterien in besonderer Weise. Mit den eigenständigen Serverräumen, die mit einer Colocationsfläche von maximal 82m2 Platz für 8 bis 35 Racks bieten, stellt KAMP mittelständischen Unternehmen erstmals eine attraktive Größe zur Verfügung und schließt damit eine Lücke in den Bedürfnissen des sicherheitsbewussten Mittelstandes. Denn: Eigene, abgetrennte Räume zu mieten, war bislang nur ab mehreren 100 m2 möglich und kleinere Flächen gab wiederum nur als Cage-Lösungen. Da sich Cages in einem Raum mit den Racks anderer Kunden befinden, sind diese für Unternehmen, die Auditvorgaben aus Zertifizierungen erfüllen müssen oder einen sehr hohen Sicherheitsbedarf haben, meistens ungeeignet.

 

Mit deutlich höheren Sicherheitsstandards und den Vorteilen einer ISO-zertifizierten Rechenzentrums-Infrastruktur sind die KAMP Private-Suiten somit ideal auf die Bedürfnisse des Mittelstandes zugeschnitten und entsprechen zu Recht den Voraussetzungen für die Aufnahme in die IT-Bestenliste der Initiative Mittelstand. Das KAMP-Team freut sich über diese Auszeichnung und ist stolz, zu den innovativsten richtungsweisenden Unternehmen zu gehören.

 

 

 


Bilder:


Dateien:
certificate-121835.pdf112 K