Aktuelle KAMP-Nachrichten:

< NGFW: Effektiver Schutz vor IT-Bedrohungen

08.01.2018 16:53
Rubrik: Virtual-Core

Sicherheitsinformationen zu Meltdown und Spectre

Wie Sie in diversen Medienberichten bereits lesen konnten, haben Sicherheitsforscher einen grundlegenden Designfehler in Mikroprozessoren verschiedener Hersteller entdeckt.

Dabei wurden gleich mehrere Probleme identifiziert, die mit den Namen Spectre und Meltdown bezeichnet werden. Aufgrund dieser Fehler könnte Schadsoftware unter anderem Passwörter oder private Schlüssel auslesen, und so die Sicherheit des Systems, oder von Nutzern des Systems, gefährden. Bisher ist jedoch kein Fall von Missbrauch unter Ausnutzung dieses Designfehlers bekannt.

Auch in der Virtual-Core Hosted Cloud und dem Dynamic Hardware Pool werden Prozessoren der betroffenen Hersteller eingesetzt. Wir arbeiten mit Hochdruck an Aktualisierungen zum Absichern unserer Infrastruktur-Plattformen. Aktualisierte Betriebssysteme, die diesen Fehler beheben sollen, sind von einigen Software-Herstellern schon verfügbar oder für den 09.01.18 angekündigt. Wir empfehlen allen Administratoren der Virtual-Core- und DHP-Services, Sicherheitsupdates und Patches in ihre Betriebssysteme einzuspielen, sobald diese verfügbar sind.

KAMP-SIMON hilft DHP-Administratoren:
Die von KAMP entwickelte Software KAMP-SIMON hilft allen DHP-Administratoren genau in solchen Situationen. Derzeit steht die Sicherheits-Software für alle Ubuntu-Versionen, Debian-Versionen und CentOS 7 zur Verfügung. KAMP-SIMON informiert über sicherheitsrelevante Updates der in DHP betriebenen virtuellen Server per E-Mail oder Pushover. Weitere Informationen zur Nutzung in DHP finden Sie unter http://wiki-dhp.kamp.de/doku.php?id=kamp-simon

Wir versuchen natürlich, sämtliche Aktualisierungen ohne Beeinträchtigungen unserer Infrastruktur-Plattformen durchzuführen. Die Brisanz der aktuellen Situation kann jedoch dazu führen, dass es zu Aktualisierungen bzw. Neustarts mit kurzer Vorlaufzeit kommen kann. Dafür bitten wir unsere Nutzer und Kunden um Ihr Verständnis. Wir werden hier umgehend zu weiteren Maßnahmen informieren, sobald verbindliche Informationen in Bezug auf verfügbare Sicherheitsupdates und Aktualisierungen der KAMP-, DHP- und Virtual-Core-Infrastruktur vorliegen. 


Bilder: