Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität –
3 gute Gründe für KAMP

Die Einhaltung der zertifizierten IT-Sicherheit zum Schutz Ihrer Daten ist bei KAMP Aufgabe des gesamten Unternehmens – durchgehend und nachprüfbar. Jeder Mitarbeiter trägt aktiv dazu bei, jeden Tag, für alle unsere Dienstleistungen: Zertifiziert, nachprüfbar und verlässlich!

 
 

Datenschutz

KAMP als Dienstleister und Anbieter von Produkten in der Informationstechnologie setzt fortwährend neue und aktuelle Maßnahmen zum Schutz persönlicher Daten ein. Datenschutz heißt für KAMP und seine Mitarbeiter, die Daten jedes einzelnen vor Missbrauch zu schützen.

Im Rahmen vieler Geschäftsprozesse, wie zum Beispiel der Auftragsabwicklung und deren Folgeabläufen, ist es für KAMP unumgänglich, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten und zu nutzen. Zum Schutz der personenbezogenen Daten hat KAMP eine Vielzahl von Maßnahmen getroffen, um die optimale Sicherheit zum Schutz vor Missbrauch, Fehlern und Unglücksfällen zu gewährleisten. Der Erhalt der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit Ihrer Daten ist für uns weit mehr als eine gesetzliche Verpflichtung.

KAMP schützt Ihre Daten vor unbefugtem Zugriff, Zugang und Zutritt durch hochwertige technische sowie organisatorische Sicherheitsmaßnahmen wie Zutrittskontrollsystemen und Überwachungseinrichtungen. Zum Schutz Ihrer Daten auf dem Transportweg ist eine Weitergabe- und Eingabekontrolle etabliert. Ihre Daten werden nur entsprechend Ihrer Beauftragung verarbeitet. Dies stellen wir durch eine sensible Auftragskontrolle entsprechend sicher. Damit Ihre Daten rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr verfügbar sind, haben wir verschiedene Datensicherungssysteme im Einsatz.

Unser bereits jetzt schon sehr hohes Sicherheitsniveau wird in einem stetigen Prozess ständig verbessert und angepasst. Durch die aktuelle Entwicklung und Implementierung eines Informationssicherheits-Managementsystems in die Unternehmensstruktur auf Grundlage der ISO 27001 garantieren wir Ihnen ein zukunftsweisendes Sicherheitsmanagement.

Den verantwortungsbewussten Umgang mit Ihren Daten dokumentieren wir im Verfahrensregister nach § 4g Abs. 2 BDSG und in den technischen und organisatorischen Maßnahmen gem. § 9 BDSG. Bitte kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu unseren Sicherheitsmaßnahmen zu erhalten. Auf Anfrage lassen wir Ihnen oben genannte Dokumente sehr gerne zukommen.

Ihre Ansprechpartner

Chief Security Officer (CSO)
Dina Knorr: 0208.89 402-27
dk@kamp.de

IT Security Officer (IT-SO)
Maik Ernemann: 0208.89 402-18
me@kamp.de