Zum Hauptinhalt springen

Neue Features in KAMP DHP

|   DHP-News

Ab sofort haben Nutzer der Cloud Plattform KAMP DHP (Dynamic Hardware Pool) die Möglichkeit, Backups mittels VSS (Windows) oder fsfreeze (Linux) zu erstellen.

Die in DHP integrierte Snapshot-basierte Backup-Lösung DLP (Data Loss Prevention) bietet mit einer täglichen Sicherung der IT-Systeme einen effektiven Schutz vor Datenverlust. Nutzer der KAMP eigenen Cloud-Plattform, die DLP kostenfrei aktiviert haben, profitieren jetzt von der Möglichkeit, DLP Backups mittels VSS (Windows) oder fsfreeze (Linux) zu erstellen.

VSS (Volume Shadow Copy Service) stellt eine Backup-Infrastruktur für Microsoft-Betriebssysteme bereit. Der Windows-Dienst erstellt auf der Festplatte ein für einen Snapshot geeignetes stabiles Abbild aller Anwendungen. Damit ist das Dateisystem in der Sicherung konsistent. Lese- sowie Schreibfehler beim Snapshot werden vermieden. Fsfreeze stellt dieselbe Funktion für Linux-Systeme bereit. Voraussetzungen für die Nutzung des Features ist ein entgeltliches DHP Paket sowie ein Betriebssystem, das VSS oder fsfreeze unterstützt.

Ein weiteres vom KAMP Entwicklungsteam kürzlich realisiertes Feature ist das selbstbestimmte Einstellen des Zeitpunktes, an dem die tägliche DLP-Sicherung erfolgen soll. Die Einstellung ist zwischen 00:00 Uhr und 06:00 Uhr möglich, erfolgt in 15-Minuten-Schritten und wird auf der intuitiven Benutzeroberfläche der Cloud-Lösung KAMP DHP, dem KAMP ControlCenter, durchgeführt. Bedingung für die Verwendung dieser Funktion ist die Nutzung des DHP Enterprisepaketes, dem größten der fünf DHP Leistungspakete.

KAMP DHP Logo