Engagement für hohe Qualitätsstandards und Innovationen

Von internationalen Mitgliedschaften bei RIPE, ICANN oder der EuroCloud bis hin zu Auszeichnungen mit dem Deutschen Rechenzentrumspreis oder dem Industriepreis: KAMP Colocation- und IT-Services spiegeln Qualität und konstantes Wachstum auf hohem Niveau wieder.

 
 

Mitgliedschaften

Qualität, Kompetenz und Kontinuität sind Parameter unserer über 25-jährigen unternehmerischen Erfahrung. Das konstante KAMP Engagement für IT-Infrastruktur, Datensicherheit und innovative Serviceprodukte dient nur einem Zweck: Beste IT-Dienstleistungen für unsere Kunden.

RIPE NCC

Es gibt fünf "Regional Internet Registries" (RIRs), die für die weltweite Organisation und Verwaltung von Internet-Ressourcen zuständig sind. Für den Bereich "Europa, Naher Osten und Zentralasien" ist es das "Réseaux IP Européens Network Coordination Centre" mit Sitz in Amsterdam, kurz RIPE NCC. Das RIPE NCC ist eine unabhängige Non-Profit-Organisation, die Ressourcen wie IPv4-, IPv6 Adressen und AS-Nummern vergibt und verwaltet. KAMP ist als unabhängige Local Internet Registry mit einem eigenen autonomen System Mitglied dieser europäischen Koordinationsstelle. Hierdurch kann KAMP für seine Kunden eigene Netze direkt bei der RIPE beantragen und verwalten.

www.ripe.net


DENIC

Als Domain-Registrar ist KAMP seit vielen Jahren offizielles Mitglied der "DENIC eG". Die DENIC (Deutsches Network Information Center) ist die zentrale .de-Domain-Registrierungsstelle und verantwortlich für den Betrieb und die Verwaltung dieser Top-Level-Domain.
www.denic.de


CORE - Internet Council of Registrars

Seit dem Jahr 2000 ist KAMP aktives Mitglied des „Internet Council of Registrars“, kurz CORE, und profitiert von den Vorteilen eines erstklassigen Registrierungssystems für internationale Domains.

www.corenic.org


ICANN

KAMP ist Mitglied der "Internet Corporation for Assigned Names and Numbers" (ICANN). Die ICANN entscheidet über die Grundlagen der Verwaltung der Top Level Domains und koordiniert die technischen Aspekte des Internets.
www.icann.org


eco

Seit über 10 Jahren ist KAMP Mitglied im eco, dem 1995 gegründeten „Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V.“. Der Verband hat sich neben der Interessenvertretung der Internetwirtschaft u.a. die Ziele gesetzt, Technologien zu fördern und Deutschland als attraktiven Standort für sichere und vertrauenswürdige Internetdienste auszubauen.
www.eco.de


EuroCloud Deutschland_eco

"EuroCloud Deutschland_eco e. V." ist der Verband der Cloud-Computing-Wirtschaft in Deutschland und Teil des europäischen EuroCloud-Netzwerks. Mit seiner Mitgliedschaft setzt KAMP ein Zeichen für die Förderung bedarfsgerechter Bereitstellung von Cloudprodukten am deutschen Markt – ebenso wie mit seiner entwickelten Virtualisierungssoftware Virtual-Core®, die seit 2010 die Basis für innovative Business-, Virtualisierungs- und Cloud-Services "Made in Germany" bildet.

www.eurocloud.de


iTeam

Als Oberhausener Managed-Service-Provider ist KAMP auch Mitglied der "iTeam-Systemhauskooperation GmbH & Co. KG", dem größten Verbund unabhängiger, mittelständischer IT-Systemhäuser und IT-Dienstleister in Deutschland. Das bundesweite Netzwerk besteht aus über 350 mittelständischen ­Systemhäusern und unabhängigen IT-Dienstleistern. Aufgrund der Synergie-Effekte im iTeam-Verbund lassen sich so auch spezielle Kundenanforderungen zuverlässig realiseren, die sich außerhalb des großen KAMP Produktportfolios befinden.

www.iteam.de

Auszeichnungen

Viele IT-Produkte und Services basieren auf der besonderen Qualität unseres ISO-zertifizierten KAMP-Rechenzentrums:

Deutscher Rechenzentrumspreis 2014

Als Vorreiter für ein effizientes, aktives und nachhaltiges Energiemanagement im Rechenzentrum wurde KAMP 2014 mit dem „Deutschen Rechenzentrumspreis“ in der Kategorie "Gesamtheitliche Energieeffizienz im Rechenzentrum" ausgezeichnet. Unter dieser Thematik reichten deutschlandweit Bewerber ihre aktuellen Projekte ein. KAMP konnte die hochkarätige Fachjury mit seinem Programm "KAMP Goes Green" und seinem Engagement im Bereich Umweltschutz überzeugen und sicherte sich einen guten dritten Platz neben Unternehmen wie der SAP AG und der SMA Solar Technology AG.


BITMi Gütesiegel „Software Hosted in Germany“

Im April 2015 wurde an KAMP erstmalig das Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ vergeben. Mit den BITMi-Gütesiegel „Software Hosted in Germany“ werden Produkte ausgezeichnet, deren Daten und Software in Deutschland gehostet werden, somit dem deutschem Recht unterliegen und Deutschland nachweislich nicht verlassen. Jährlich wird die Erfüllung der Anforderungsbedingungen erneut geprüft.


“BEST OF 2017“ INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie „IT-Service“

KAMP erhielt das begehrte „BEST OF 2017“ Zertifikat von der Initiative Mittelstand für seine Colocation-Lösung „KAMP Private-Suite“. Als "besonders innovative Lösung mit hohem Nutzen für den Mittelstand" ausgezeichnet, verbinden KAMP Private-Suiten die Privatsphäre eines eigenen Serverraums mit der hochverfügbaren Infrastruktur des KAMP-Rechenzentrums. Das prämierte Produkt gehört zur Spitzengruppe des INNOVATIONSPREIS-IT 2017.


“BEST OF 2015“ INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie „Cloud Computing“

KAMP erhielt das begehrte „BEST OF 2015“ Zertifikat von der Initiative Mittelstand für seinen virtuellen Datacenter-Baukasten „KAMP Dynamic Hardware Pool (KAMP DHP)“. KAMP DHP stellt einen Pool von Hardware-Ressourcen zur individuellen vServer-Konfiguration bereit. Mit über 100 vorgefertigten Appliances sorgt KAMP DHP für eine schnelle und einfache Installationen virtueller Server. Unter der Schirmherrschaft der Microsoft Deutschland GmbH hat KAMP DHP die Jury besonders überzeugt.


„BEST OF 2012“ INNOVATIONSPREIS-IT in der Kategorie „Cloud Computing“

Für seine neue Cloud-/Virtualisierungslösung „Virtual-Core Customer Cloud“ wurde KAMP von der Initiative Mittelstand mit dem "BEST OF 2012" Prädikat prämiert. Das ausgezeichnete Produkt gehört zur Spitzengruppe aus über 2.500 eingereichten Bewerbungen. Die Vergabe des INNOVATIONSPREIS-IT erfolgte 2012 unter der Schirmherrschaft der Bundesbeauftragten für Informationstechnik der Bundesregierung und der IBM Deutschland GmbH.


Industriepreis 2009

Als Betreiber eines modernen Rechenzentrums setzt KAMP auf einen nachhaltigen Umgang mit Energie und einen optimalen Wirkungsgrad. Aus vielen hundert Bewerbungen schaffte KAMP mit seinem umweltfreundlichen und innovativen Green-IT-Rechenzentrum in der Kategorie „Service und Dienstleistungen“ den Sprung unter die ersten drei Kategorieplätze.