Berlin, Frankfurt, Köln –
sicheres und performantes MPLS

Mit der Multiprotocol Label Switching-Technologie verbinden Sie Ihre Standorte zu einem ganzheitlichen und sicheren Firmennetzwerk – transparent, kostengünstig und performant

 
 

MPLS – Modernste Vernetzungstechnologie

MPLS (Multiprotocol Label Switching) – die ideale Standortvernetzung für Unternehmen, die Flexibilität und hohe Performance bei der Übertragung von Multimedia, Sprach- und Datenanwendungen benötigen.

Für Unternehmen ist die stabile und performante IT-Vernetzung ihrer Standorte heute eine wesentliche Betriebsgrundlage. Wenn zudem mehrere Anwendungen wie Sprache (VoIP), Video und Daten über ein gemeinsames Netzwerk übertragen werden sollen, brauchen Standortvernetzungen eine Infrastruktur mit starker Performance und der Eigenschaft, Datenströme verschiedenster Applikationen gegeneinander zu priorisieren (Quality of Service).


Ein MPLS-basiertes Unternehmens-Netzwerk kombiniert die Vorteile von Switching mit Routing und eignet sich hervorragend, um mehrere Standorte, national oder international, skalierbar und zuverlässig zu einem einzigen, hochleistungsfähigen Netzwerk zu verbinden. Besonders bei hohen Bandbreiten profitieren Sie von deutlich geringeren Kosten gegenüber einer VPN-Verbindung. Gerne ermitteln wir für Sie die Standortvernetzung mit der besten Kosteneffizienz.

Anbindung

  • Standortverbindungen mit beliebigen Protokollen (Multiprotocol)
  • Anschluss von nationalen und internationalen Standorten zu Ihrem MPLS im KAMP-Backbone
  • Flexible Bandbreiten als Internet-Breakout (burstable bandwidth) optional möglich
  • Große Kosteneffizienz durch geringe Betriebskosten bei hohen Bandbreiten

Hohe Flexibilität und Verfügbarkeit

  • Große Vielfalt an verfügbaren breitbandigen Anbindungsvarianten
  • Keine Zusatzkosten für übertragene Datenmengen im MPLS

Hohe Sicherheit

  • Durch Nutzung privater Netzstrukturen, die vollständig vom öffentlichen Internet getrennt sind
  • Einwahl von Ihren "Remote Usern" direkt zum Unternehmens-MPLS im KAMP-Backbone

Hohe Performance

  • Minimale Paket-Laufzeiten durch Switching und vordefinierte Pfade im MPLS-Netz
  • Gezielte Optimierung einzelner Applikationen durch garantierte Qualitätsparameter (Quality of Service) und die Einrichtung von Classes of Service (CoS) optional möglich

Hohe Qualität aus einer Hand

  • Gesicherter, schneller Kundensupport im Störungsfall
  • Feste KAMP-Ansprechpartner in Vertrieb und Technik
  • Wahlweise Bereitstellung der gesamten Hardware, inklusive Management durch KAMP
  • Bei aktiven Netzkomponenten wie Router und Firewall ausschließlicher Einsatz von hochwertiger Cisco-Hardware
  • Proaktive Netzüberwachung/Hardwareüberwachung durch speziell geschulte Mitarbeiter im KAMP-NOC
  • Ergänzende Option: Zentralisierte Datendienstleistungen im KAMP-Rechenzentrum
  • Kostenloses Angebot

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf ...